Motorradreise nach Sardinien - Rom - Florenz 2017

Meiner Meinung nach, ist eine gute Planung hilfreich. 1.Fährenzeiten raussuchen. 2. Hotels zusammenpuzzeln. Alles ließ sich zeitlich gut kombinieren. Die Fähre buchten wir bei Turisarda, Reisespezialist für Sardinien.

Tipp: schon im Dezember buchen,30% günstiger.

Tipp: Hotels buchen mit der Option, die Zimmer jederzeit kostenlos stornieren zu können.

Um die Touren auf Sardinien zu planen, informierten wir uns in verschiedenen Forums.

Der Rest ist „Abenteuer“.

Kurzbeschreibung:

07:00 Uhr Abfahrt bei starken Regenschauer Richtung Genua. Die Fahrt führte uns über den San Bernardino, wo wir eine Pause genossen und unsere Regenanzüge verstauten, da die Sonne wieder auf unserer Seite war.

Der Weg zum Hafen von Genua, war Dank Internetrecherchen, leicht zu finden. Was wir nicht wussten, die Tickets mussten noch am Schalter von GNV – Büro abgeholt werden. Danach fuhren wir direkt zu Fähre. Die Zeit bis zur Einschiffung verging relativ schnell, da wir Biker aus dem „Ländle“ trafen.

Mit der Abendfähre GNV (Schiff=RHAPSODY) in gebuchter Kabine ging es weiter nach Porto Torres.

Tipp: Beim buchen der Kabine, das Abendessen und Frühstück gleich mitbestellen (buchen).

Im Hafen von Port Torres angekommen, ging es weiter in unsere Unterkunft "Domus de Janas Beach Resort" in Bari Sardo. Das Hotel liegt gleich am Strand, mit eigenem Pool, Restaurant, privaten Parkplatz. Biker sind herzlich willkommen. Die Aussicht vom Zimmer…ein Traum 😊Whirlpool am Dach….

Wir verbrachten hier eine Woche. Vorab haben wir schon einige Touren geplant. „Leider“ war es um diese Jahreszeit schon sehr heiß, jedoch der Wunsch zum Fahren, entdecken, war stärker. Wir fuhren jeden Tag eine Tour. Nachmittags entspannten wir am Pool oder Strand.

Am letzten Tag ging es Richtung Olbia, dann mit der Fähre Tirrenia nach Civitavecchia. Der Tag war der reinste Höllentripp. Warum? Die Überfahrt eine Katastrophe. Überfühlt in einem Raum. Im Freien waren die meisten Zugänge des Schiffes abgesperrt. Es gab nur eine kleine Auswahl an Essen und Trinken, diese waren zudem überteuert. Tipp: selber Verpflegung mitnehmen. Der offene Teil (Raucher) war ebenso überfühlt. Die Überfahrt dauert gefühlte 10 Wochen. Das auschecken war eine Zerreißprobe, schlecht strukturiert und angeleitet. Menschenmaßen verstopften sämtliche Gänge und Wege.

Um ca. 22.00 Uhr kamen wir in Civitavecchia an. Eigentlich wäre der Weg zum Hotel Roma Aurelia Antica nicht weit, laut Navi 1,5 Std. Auf der Autobahn Stau ohne Ende. Natürlich gibt es einen Pannenstreifen zum befahren, den wir auch ab und zu nutzten, aber es gab Fahrer, die fuhren hier mit einer Geschwindigkeit………ohne Worte. Der Fahrstiel im Allgemeinen hat uns schockiert. Um 02:00 Uhr Ankunft im Hotel Roma Aurelia Antica. Das Hotel liegt relativ nahe bei Rom, in ruhiger Lage mit bewachten Parkplatz, Pool und Shuttleservice in die Stadt.

Tipp: Rom erkunden. Wir fuhren mit dem Hop-on, Hop-off Bus, sahen und erlebten viel.

Weiter ging es nach Florenz. Wir fuhren der Küste entlang. Ansedonia – Talamone – Follonica – Cecina nur um einige dieser schönen Städte zu erwähnen. Man sollte bei dieser Route viel Zeit einplanen, es gibt viel zu sehen.

In Pisa machten wir eine größere Pause. Wir erkundeten den schiefen Turm, genossen in gemütlicher Atmosphäre ein Glas Wein (also der Sozius 😉).

Danach fuhren wir weiter in unser Hotel nähe Florenz. Das Hotel Il Molino del Ponte liegt ca. 30 km von Florenz entfernt, perfekt für Biker. Von hier aus kann man viele Touren machen, und im Hotel gibt es alles, was man braucht.

Den Pool im Garten haben wir nach der Ankunft sehr genossen. Gleich um die Ecke gibt es eine sehr gute Pizzeria. Das Hotel ist ein Familienbetrieb. Wir haben es als sehr angenehm, und gemütlich empfunden. Am nächsten Tag ging es mit dem Bus nach Florenz, wieder entschieden wir uns mit dem Hop-on, Hop-off Bus Florenz zu besichtigen.

Rückreise planten wir mit Halt (Übernachtung) am Lago Maggiore. Danach wieder über den San Bernardino Richtung Heimat.

3153 km in 10 Tagen.

 

 gesamt routeRouten

20170711 182124kl20170710 172917kl20170711 184023kl20170716 090802kl

 20170713 103207kl20170714 151120kl20170710 112602kl20170712 111936kl

20170712 115352kl20170712 103738kl20170712 103744kl

20170714 122829kl20170711 111416kl20170711 124831kl

20170711 111536Akl20170713 183429Akl20170713 183710Akl

20170711 124837kl20170712 133443kl20170714 121112kl

20170713 183839Akl20170713 184551Akl20170713 184807Akl

20170714 150132kl20170715 141002kl20170715 143446Akl

20170715 143920Akl20170715 144156Akl20160101 000712Akl

20160101 000150Akl20170717 123406kl20170717 123741Akl

20170717 172649kl20170717 140048klPicsArt 07 16 05.28.46kl

20170718 182503kl20170718 190728kl20170719 201328kl